3 Talente

Ben Kastor:

Der 18jährige kommt von der A-Jugend der ESG Essen. Er war dort nicht nur Kapitän, sondern auch Toptorjäger des Teams mit 18 Toren in 14 Spielen, was ihm insgesamt Platz 5 in der Leistungsklasse einbrachte. Kommt über die rechte Seite offensiv wie defensiv. Ein Angebot aus der 1. Futsal-Liga hat er ausgeschlagen und hat sich für “Frischluftfußball” in der Aue entschieden. 

Niklas Nett:

Von der SG 99 Andernach ging es zur Saison 15/16 in die C-Jugend zu Rot-Weiß Essen. Dort blieb der Mittelfeldspieler bis Ende 2019 und bewies auch in den höchsten deutschen Jugendligen sein Können. Zu Beginn dieses Jahres wechselte er für ein halbes Jahr nach Klosterhardt gewechselt. Bei uns macht Niklas seine erste Schritte im Seniorenbereich. Er fühlt sich links offensiv ganz gut aufgehoben. 

Artian Kabashaj:

Er kommt als Stammspieler aus der A-Jugend vom ETB. 11 seiner 12 Spiele in dieser Saison bestritt er von Beginn an. Die linke Seite defensiv wie offensiv ist „seine“.

Unser sportlicher Leiter Marco Guglielmi freut sich auf die drei Youngster: „Das sind nette, fußballerisch gut ausgebildete Jungs, die sehr gut zu unserer Vereinsphilosophie passen, mit jungen, lernfähigen und lernwilligen Spielern den nächsten Schritt in ihrer und unserer sportlichen Entwicklung zu gehen. Alle drei passen hervorragend in unser Team”. 

Blau-Weiß Mintard heißt Ben, Niklas und Artian herzlich willkommen im „Dorf“!