Blau-Weiß Mintard startet mit neuer Energie durch – Tramin-Tankstellen in Mülheim sind neuer Sponsor beim Landesligisten!

Beim Blick auf die Trainerhäuschen müssen sich die Zuschauer in Mintard künftig an einen anderen Anblick gewöhnen. Die Mülheimer Garant Mineralölhandelsgesellschaft mbH wirbt dann mit dem Tramin-Schriftzug für ihre Tankstellen unter anderem in Saarn, Broich und im Hafen. Matthias Bindschus, Geschäftsführer von Garant, erklärt sein Engagement so: „Blau-Weiß Mintard ist für uns als ranghöchster Fußballverein in der Stadt ein sehr wichtiger Partner. Er ist mit den jeweiligen Top-Platzierungen der Herren und Damen in der Landesliga nicht nur sportlich hervorragend aufgestellt; er erzielt auch in der Außendarstellung gerade seit Beginn der Pandemie eine große Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit. Davon wollen wir als lokaler Anbieter mit unseren Tramin-Tankstellen in Saarn, Broich und im Hafen profitieren.“

Schon seit 50 Jahren betreibt das Familienunternehmen einen Großhandel für Mineralöle und Kraftstoffe. Neben einem eigenen Tanklager am Rheinstrom in Wesel, bietet Garant (Link zur Website) seine Produkte auch ab Duisburg und Hamm an. Die Kunden loben insbesondere die Verlässlichkeit, den ausgezeichneten Service und die günstigen Preise. „Wir können den Kraftstoff zwar nicht so einfach „grün“ machen, aber wir können einen Beitrag leisten, um einen Emissionsausgleich zu schaffen. Mit den von uns erworbenen CO2-Minderungszertifikaten und mit dem Beitrag unserer Kunden von einem freiwilligen Cent je getanktem Liter unterstützen wir gemeinsam Klimaschutzprojekte – regional und global, so Matthias Bindschus.

Wer also demnächst mal tanken und waschen muss, schaut einfach bei unserem neuen Partner vorbei. Die Tramin-Tankstelle an der Kölner Straße 89 in Saarn wurde zum Beispiel kurz vor Weihnachten neu eröffnet und erstrahlt jetzt in einem völlig neuen und modernen Erscheinungsbild.

 

Daniel Molitor, der als Mitglied des erweiterten Vorstands den „Deal“ mit seinem besten Freund eingestielt hat, freut sich über die neue Kooperation: „Matthias spielt seit 1995 in Mintard spielt. Wir zwei spielen schon seit der Jugend zusammen und tun das heute noch. Ich habe es schon so oft bei ihm erlebt, dass er immer mal wieder Trikots und Trainingsanzüge für die Zweite und Dritte Mannschaft gesponsert hat. Dass er sich mit den Tramin-Tankstellen als lokales Unternehmen zu einem größeren Engagement bei Blau-Weiß Mintard entschieden hat und damit ein deutliches Zeichen in dieser schwierigen Zeit setzt, finde ich bockstark!“